Christian Betz neuer Entwicklungschef bei der META

Freitag, 08.04.2016

Bild: META

Ab dem 1. Mai 2016 wird Christian Betz als Head of Development für die META productions in Berlin tätig sein.

In der neu geschaffenen Funktion wird er die Entwicklung journalistischer Formate vorantreiben sowie bestehende Formate weiterentwickeln. Er berichtet an META productions Geschäftsführer Matthias Pfeffer.

Christian Betz kommt von der Focus TV Produktions GmbH, bei der er seit 2002 in verschiedenen Funktionen tätig war. Zuletzt verantwortete als Leiter Entwicklung und Sonderprojekte die Entwicklung, Realisierung und Leitung von TV-Formaten für Sender wie ZDF, BR, RTL, VOX, NDR, DMAX, sixx, ProSieben oder Sat.1. Zudem war er als Redaktionsleiter verantwortlich für diverse Dokumentationen für das ZDF (unter anderem ZDFzoom, ZDF:zeit, 37°, ZDF.reportage) und realisierte als Regisseur ein Portrait über die Ausnahmesängerin Anja Harteros für eine Koproduktion von 3Sat, WDR, BR und Unitel.

Zuvor war Betz als Redaktionsleiter für die politische Talkshow „Eins gegen Eins“ für Sat.1 sowie für das People-Magazin „STARS & stories“ (ebenfalls Sat.1) verantwortlich. Zusätzlich dozierte er an den BURDA-Journalistenschulen in Offenburg und München zu den Themen Video-Journalismus und Storytelling.

 

Matthias Pfeffer (Geschäftsführer und Chefredakteur bei META productions): Ich freue mich sehr, dass wir mit Christian Betz einen der erfahrensten und vielfältigsten TV-Journalisten gewinnen konnten, den ich aus vielen Jahren vertrauensvoller und erfolgreicher Zusammenarbeit gut kenne. Er bringt eine große Bandbreite an Formatwissen und gute Senderkontakte mit und wird uns helfen, die Meta productions  zu einem führenden Anbieter journalistischer Formate zu etablieren.