„akte 20.17“ – Reportermagazin  Immer dienstags um 22:15 Uhr in SAT.1

Die akte – das TV-Magazin hat mit die längste Tradition im schnelllebigen deutschen Privatfernsehen. Seit Anfang 1995 präsentierte Produzent und Moderator Ulrich Meyer über 1000 Folgen – Woche für Woche. Ab 2017 übernimmt Claus Strunz die Nachfolge der Moderation.

Bildeten anfangs investigative Themen den Schwerpunkt, so liegt das Hauptaugenmerk der akte-Redaktion längst auf dem Verbraucherschutz – und auf den eigenen Zuschauern. Sie schildern in Tausenden Zuschriften an die akte-Redaktion ihre Probleme, beschreiben Schicksale, senden Hilferufe – und sie vertrauen auf die inzwischen legendäre Durchsetzungskraft der akte-Reporter. Die stehen in allen Lebensfragen ihren Zuschauern zur Seite. Immer aufgehängt an individuellen Fällen berichten sie über Wirtschaft, Gesundheit und Soziales. Und sie machen ihre Stichproben – mit Service- und Alltagstests. akte klärt auf, gibt wertvolle Tipps, leistet Lebenshilfe – im besten Sinn.

Mehr Infos auf der Sendungswebseite www.akte.net und der Facebook-Fanpage.