TV-Event „Die Hebamme“ & akte 20.14 mit Quotenerfolg

Sensationelle (Geburten)quote in SAT.1

Ganz große Quote für Josefine Preuß als „Die Hebamme“ in SAT.1: 22,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer (2,64 Mio.) durchlebten mit ihr als Hebammenschülerin Gesa ihre strenge Ausbildung, die erste Liebe und die Suche nach einem Serienkiller in Marburg.

Insgesamt verfolgten sehr starke 5,36 Millionen Zuschauer (17,5 % MA , Z. ab 3) das hochkarätig besetzte TV-Event.

Ebenfalls hervorragend lief es im Anschluss für „akte 20.14“. Das SAT.1-Reportermagazin mit Ulrich Meyer erzielte mit 15,4 Prozent Marktanteil bei den 14-49-Jährigen den besten Wert seit Dezember 2010.

Die erfolgreiche Primetime trug maßgeblich zur SAT.1-Marktführerschaft mit 13,7 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern bei.

In der SAT.1-Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Zuschauer erreichte „Die Hebamme“ 22,6 Prozent und „akte 20.14“ 16,0 Prozent Marktanteil.

(Quelle: SAT.1-Pressemitteilung, ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, Katrin Dietz)

Bild: SAT.1 / Jiri Hanzl