Das ZDF feiert seine Dokus – META trägt einen Anteil

Zwei Jahre „ZDFzoom“

Auszug DWDL-Interview (20.05.2013):

„Nach zwei Jahren hat sich die Doku-Reihe „ZDFzoom“ recht ordentlich etabliert. ZDF-Chefredakteur Peter Frey spricht gar von einem „kleinen Wunder“. Allerdings will längst nicht jeder Reporter den Schritt vor die Kamera wagen. (…)

Zwei Drittel der Produktionen wird von freien Produktionsfirmen übernommen, darunter Meta Productions oder Spiegel TV. „Wir sind immer noch auf der Suche nach Autoren, die sich auf dieses Genre einlassen wollen“, sagt die stellvertretende Redaktionsleiterin Claudia Ruethe in Köln, gibt aber zu bedenken, dass viele Firmen auch die Risiken einer solchen Produktion im Blick hätten – schließlich lassen sich länger angelegte Dokumentationen im Voraus längst nicht so gut planen wie etwa klassische Staffel-Produktionen.“

Link zum DWDL-Interview:
http://www.dwdl.de/magazin/40861/ein_kleines_wunder_das_zdf_feiert_seine_dokus/

Und ein ergänzendes Interview mit Peter Frey erschien ebenfalls bei DWDL (23.05.2013):
„Zwei Jahre nach dem Start von „ZDFzoom“ zieht ZDF-Chefredakteur Peter Frey im DWDL.de-Interview eine positive Bilanz. Bei „ZDFzeit“ sei es dagegen schwieriger, eine Handschrift zu finden. Wie er den Sendeplatz künftig bespielen möchte…“

Link zum DWDL-Interview:
http://www.dwdl.de/interviews/40893/peter_frey_besser_gemacht_ist_auch_eine_qualitaet/

Foto: © ZDF/ Laurence Chaperon